Bestand: Foto- und Bildersammlung Stadtarchiv Gießen

Aktenplan:

247 Datensätze

  • 81 0539: Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses am Kirchenplatz
  • 81 0547: Wohnhaus Ecke Steinstr./Nordanlage
  • 81 0548: Wilhelmstr. 16, Nebengebäude, Villa Roeder von Diersburg und seiner Ehefrau geb. Gail, spätere Villa Rinn (um 1924), danach Ernährungswissenschaftliches Institut der Justus-Liebig-Universität ; Baujahr 1866/67, Bauherr: Tabakfabrikant Ferdinand Gail, Architekt: Hugo von Ritgen
  • 81 0573: Wohn- und Geschäftshaus am Ludwigsplatz
  • 81 0742: Leib`sches Haus und Kirchgasse
  • 81 0856: Fachwerkhaus in der Kirchstr. unmittelbar neben dem Turm der Stadtkirche
  • 81 0857: Wilhelmstr. 16, Villa Roeder von Diersburg und seiner Ehefrau geb. Gail, spätere Villa Rinn (um 1924), danach Ernährungswissenschaftliches Institut der Justus-Liebig Universität; ; Baujahr: 1866/676, Bauherr: Tabakfabrikant Ferdinand Gail, Architekt: Hugo von Ritgen ;
  • 81 0858: Garten des Hauses Wilhelmstr. 16
  • 81 0885: Wallenfels`sches Haus und zur Hälfte zerstörtes Leib`sches Haus
  • 81 0930: Fachwerkhaus (mit Reklameaufschrift : Jean Weisel Mineralwassergroßhandlung, Telefon No. 88)
  • 81 1030: Hochhäuser am Spitzwegring
  • 81 1031: Wohnhäuser am Lärchenwäldchen
  • 81 1032: Wohnhäuser am John-F.-Kennedy-Platz
  • 81 1055: Wohnhaus in der Nordanlage
  • 81 1058: Wohn- und Geschäftshaus am Ludwigsplatz
  • 81 1059: Wohn- und Geschäftshaus am Ludwigsplatz
  • 81 1084: Goethestr. 71 und Bismarckstr. 48, 25 Neubauwohnungen
  • 81 1085: Wohnhaus Ecke Bismarckstr./Gnauthstr.
  • 81 1086: Wohnhäuser am John-F.-Kennedy-Platz
  • 81 1090: Wohnhaus Ecke Steinstr./Nordanlage